Über den Autor

Dipl.Psych. Karl Müller praktiziert seit 1983 in verschiedenen Gemeinschaftspraxen, seit 2001 in Süddeutschland. Die Behandlung zahlreicher Angstpatienten, die z.T. unter massiven Ängsten beim Autofahren litten, führten dann zu einer regelmäßigen Zusammenarbeit mit verschiedenen, spezialisierten Fahrschulen. Diese praktischen Erfahrungen und der Austausch mit Fahrlehrern und Fahrlehrerinnen haben dieses Buch sehr bereichert.

Karl Müller ist kassenärztlich zugelassener Verhaltenstherapeut und hat u.a. zahlreiche Fortbildungen in  NLP (Neurolinguistisches Programmieren) und nicht direktiver Gesprächstherapie absolviert. Wichtig ist ihm, dass Menschen die Zusammenhänge und Ursachen ihrer Probleme nachvollziehen können. Das was auf den ersten Blick krank erscheint, ist es nicht, wenn man es als logische Folge z.T. traumatisierender Erfahrungen und/ oder belastender Lebenskrisen erkennt.

In seiner Freizeit hat Karl Müller mit dem Auto nicht soviel zu tun: Er spielt mit Freude Bandoneon, fotografiert viel und gerne, propft Apfelbäume und isst – wann immer möglich - mit seiner Frau, Hund und Freunden Kuchen, am liebsten im Garten.

Urheberrecht © 2021 Dipl.Psych. Karl Müller

 Alle Rechte vorbehalten.